Geld verdienen mit eBooks

Allgemein

Entdecke den Autor in dir! Schreibe ein Buch! Egal ob du ein Talent dafür besitzt, Hauptsache die Seiten haben etwas Text und vielleicht ein paar nette Bilder zum Thema. 25Seiten, das ist doch schon kein Prospekt mehr sondern ein Buch.

So oder so ähnlich muss wohl die Botschaft lauten die einige Seiten zum Thema verbreiten. Tut mir leid, doch langsam wird es wirklich lächerlich wie viele qualitativ absolut minderwertige eBooks in Form von weit umhergesäuseltem nonsense im Netz verfügbar sind.

Schlimm das es dann tatsächlich noch Leute gibt die solche Bücher gut bewerten. Ich will nicht sagen es gibt keine guten Bücher zum Thema Geld verdienen im Internet aber man muss schon wirklich sehr lange danach suchen.

Leider sind es immer mehr angebliche Experten die dir mit ihren angeblichen Erfahrungen und geheimen Wissen locken und dir mit dem Kauf dieses eBooks schon quasi den ultimativen Erfolg garantieren. Wenn den Worten solcher Internetpropheten folgt verdient man scheinbar mit jedem gelesenen Wort von deren eBooks schon ein Vermögen .

Nachdem ich mich nun ausgiebig darüber ausgelassen habe was ich von der Flut an eBooks auf dem Markt halte kann ich nun auch erzählen wie du damit Geld verdienen kannst.

Du kannst tatsächlich mit eBooks gutes Geld verdienen. Zu allererst solltest du dir im klaren darüber sein, dass nur qualitativ gute eBooks wirklich ertragreich sein können. Stelle dir die Frage ob du wirklich ein Thema gut verständlich und für eine breite Masse interessant und unterhaltsam vermitteln kannst. Bist du Textsicher genug? Sei vor allem ehrlich zu dir selbst bevor du dich selber enttäuscht. Ein Buch zu schreiben ist harte Arbeit, sei dir dessen bewusst wenn du dich dazu entscheidest. Finde ein Thema welches dir liegt. Greife bei der Themenfindung auf Hobbys und Interessen zurück und betreibe nicht nur Marktanalyse um ein profitables Thema zu finden. Nimm dir die Zeit das geschriebene mehrmals auf Sinn und Grammatik zu prüfen.

Wenn du den harten langen Weg zum fertigen Buch erfolgreich bestritten hast gibt es gute Möglichkeiten sein Buch an den Mann zu bringen. Es gibt eine ganze Reihe von Anbietern die dir einen Großteil der Arbeit abnehmen und dein Buch für dich der breiten Masse zugänglich zu machen. Man kann es dann als eBook in verschiedenen Formaten und sogar oft als gebundene Version bei dem Verlag kaufen. Der Grundstein ist damit gelegt und du kannst damit beginnen dein Buch zu bewerben. Alles mögliche bietet dir dazu eine Basis. Von Facebook über Twitter und YouTube oder deiner eigenen Website sofern vorhanden.

Unterm Strich kann ich vor allem sagen, dass die Qualität des Buches immer im Vordergrund stehen sollte, denn wenn es inhaltlich nichts taugt wird es auch bei der besten Werbung in der breiten Masse untergehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.